Eine neue Stellenausschreibung beim Hospiz e.V., Bethel:

Koordinationsfachkraft (m/w/d) für den Bereich "Ambulanter Hospizdienst" (Erwachsene)

 

Menschen auf dem letzten Weg ihres Lebens zu begleiten, ist das Hauptanliegen des gemeinnützigen Vereins Hospiz e.V., Bethel. Für den Bereich „Ambulanter Hospizdienst in Bielefeld“ suchen wir mit 19,5 Std./Woche ab sofort

 eine Koordinationsfachkraft (m/w/d).

Inhaltliche Aufgaben der Stelle:

·  Koordination der ambulanten Begleitungen sowie der Einsätze der Ehrenamtlichen für den Ambulanten Begleitdienst, im Pflegeheim, in der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung und für das stationäre Hospiz „Haus Zuversicht“ in Bethel

·  Gewinnung, Schulung und Unterstützung sowie Begleitung der ehrenamtlich Mitarbeitenden

·  Zusammenarbeit und Vernetzung innerhalb der multiprofessionellen Versorgungsstruktur

·  Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit des Hospiz e.V., Bethel.

Persönliche Voraussetzungen für die Arbeit:

Wünschenswert wäre es, wenn Sie Erfahrung in der Hospizarbeit hätten. Sie sind kooperativ, zeitlich flexibel, verfügen über PC-Kenntnisse und sind offen im Umgang mit Menschen. Ihnen ist es vertraut sowohl im Team zu arbeiten als auch selbständig Aufgaben zu übernehmen und zu bearbeiten, zu planen und zu organisieren.

Sie verfügen über:

·  ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Pflege, Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder

·  eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheitspflege.

Wir setzen eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem der genannten Berufsfelder voraus.

Sie benötigen den Führerschein Klasse B und ein Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

 

Für die Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen nach den Rahmenbedingungen des § 39a SGB V wären folgende Zusatzqualifikationen ideal, können aber ggf. auch nach Einstellung nachgeholt werden:

·  Palliative Care –Weiterbildung

·  Nachweis eines Koordinationsseminars

·  Nachweis eines Seminars zur Führungskompetenz

Wir bieten:

·  Mitarbeit in einem engagierten Team

·  Flexible Arbeitszeiten

·  Tarifliche Vergütung nach TVÖD

·  Fortbildungen und Supervision.

 

Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Bewerbungsschluss ist der 14.06.2024! 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an den Hospiz e.V., Bethel richten:

Hospiz e.V., Bethel
Ambulanter Hospizdienst
z. Hd. Frau Jacqueline Mugaragu-Lamprecht
Bethelweg 39
33617 Bielefeld

Sie können uns Ihre Bewerbung gerne auch per Mail schicken an jacqueline.mugaragu-lamprecht@hospiz-ev-bethel.de (bitte ausschließlich in einer PDF-Datei).